Baufinanzierung Test 2016

Der Baufinanzierung Test 2016 zeigt: Um eine Immobilie zu kaufen, ist der Zeitpunkt gerade nahezu ideal. Der Markt der Immobilie boomt regelrecht. Die Zinsen für eine Hypothek bei den Banken sind sehr niedrig. Finanztest, das hauseigenen Testmagazin der Stiftung Warentest, hat die Anbieter von Baufinanzierungen einem großen Test unterzogen. Finden auch Sie noch heute für 2016 Ihr ganz persönliches Angebot. Lassen Sie sich hier die leistungsstärksten und besten Baufinanzierer aufzeigen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Baufinanzierungstest 2016 :  Als Altersvorsorge

Baufinanzierung Test 2016

Baufinanzierung Test 2016

Doch allein niedrige Zinsen reichen für eine Baufinanzierung nicht aus, dass hat auch der Zinsentest der Testzeitschriften und Testinstitute deutlich gezeigt. Vor allem in Großstädten lohnt sich eine Baufinanzierung, da Häuser und Wohnungen einen höheren Wert haben, als jemals zuvor. Aus diesem Grund investieren etliche Experten beispielsweise in Immobilien am Bodensee. Bei der Wertermittlung der Immobilie gibt es Unterschiede zwischen dem Sachwert und dem Vergleichswert. Als Altersvorsorge empfiehlt sich der Kauf von Immobilien allemal, denn dann werden auch die Kinder später etwas von dem Eigenheim haben.

Jetzt vergleichen

Überlegungen zur Finanzierung einer Immobilie im Finanzierungstest 

Zunächst sollte man sich gut überlegen, wie man die Immobilie finanzieren möchte. Das Eigenkapital sollte so hoch wie möglich sein. Demzufolge sind die Zinsen für eine mögliche Baufinanzierung und damit die monatliche Belastung nicht allzu hoch. Laut Kostentest empfiehlt sich eine Sicherheitsreserve von vier Monatsgehältern aber dennoch. Sind diese finanziellen Mittel vorhanden, dann kann die Suche nach einer geeigneten Immobilie beginnen.

Sicheres Einkommen ist laut Tester unerlässlich

Baufinanzierung Test 2016Wird eine Immobilie vollfinanziert, dann sind die Risiken durch die Banken sehr hoch. In diesem Fall muss man über ein langfristiges sicheres Einkommen verfügen, sonst wird eine Baufinanzierung unmöglich. Die Risikozuschläge können sehr hoch sein und der Kredit ist kaum noch zahlbar. Ein Darlehen kann auch von öffentlicher Hand kommen. Diese Art von Finanzierung sollte man auf jeden Fall in Anspruch nehmen. Manche größere Unternehmen sind auch bereit ihren Mitarbeitern ein niedrig verzinstes Darlehen anzubieten.

Vergleichstest: Baufinanzierung über den Bausparvertrag

Durch einen Bausparvertrag ist es möglich, langfristig Eigenkapital für die eigenen vier Wände anzusparen. Dadurch ist ein zinsgünstigeres Darlehen möglich. Seit dem Jahr 2008 gibt es auch staatlich geförderte Riester-Verträge für die Altersvorsorge. Die Bausparkassen bieten für Kunden, die sofort bauen möchten, günstige Kombikredit an. So muss man nicht wie sonst ein Darlehen tilgen. Auch sollte frühzeitig über die Anschlussfinanzierung nachgedacht werden.

Testverfahren: Kombikredite möglich

Der Kreditnehmer muss dafür einen Bausparvertrag abschließen, wobei er diesen erst nach zehn Jahren zugeteilt bekommt. So hat er Guthaben für das Darlehen und es stehen die Zinsen und Raten für einen gewissen Zeitraum fest. Noch vor wenigen Jahren wären diese Kombikredite undenkbar gewesen, denn sie waren ziemlich teuer. Doch nun ist dem nicht so. In manchen Fällen sind sie günstiger als die Angebote der Banken und Sparkassen. Gerade was die Riester- Förderung anbelangt, sind die Bausparkassen eindeutig günstiger. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Bauzinsen.

Baufinanzierung durch Sparkassen und Banken im Testvergleich

Ein langfristiges Hypothekendarlehen ist das Kernstück der Bank oder Sparkasse. Es wird sich schon lange nicht mehr auf die Vergabe von langfristigen Krediten beschränkt. Denn fast alle verfügen über die Bausparkassen und haben eine Versicherung als Partner im Boot. Sie können aus diesem Grund eine Zwischenfinanzierung von den Bausparverträgen anbieten, oder auch tilgungsfreie Darlehen.

Baufinanzierungen setzen sich aus unterschiedlichen Geldbebern zusammen

Für den Kunden ist die Finanzierung aus einer Hand sehr bequem und günstig. Banken mit niedrigen Zinsen, die gleichzeitig den besten Bauspartarif anbieten, und dann auch noch eine gute Versicherung an Land ziehen, gibt es in der Regel nicht. Die Bausteine setzen sich bei der Baufinanzierung oft aus unterschiedlichen Geldgebern zusammen. Die Ergebnisse von dem Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2013 helfen bei der Suche.

Baufinanzierungs Testberichte von 13 Bausparkassen

Getestet wurden bei Stiftung Warentest 13 Bausparkassen. Vier Modelle von ihnen mit dem günstigsten Riester-Tarif wurden überprüft, welche man Ende für optimale Bausparsumme anzeigen sollte. Das Ergebnis des Tariftests lässt sich so zusammenfassen, die Baufinanzierung bei den Bauparkassen ist top, hingegen der Sparvertrag ein absoluter Flop.

Jetzt vergleichen

Immobiliendarlehen aktuell sehr interessant wie Tests offen legen

Bausparen ohne ein geeignetes Darlehen lohnt sich wegen der niedrigen Zinsen gar nicht. Laut Policentest, sind die Konditionen für ein Immobiliendarlehen jedoch sehr interessant. Für die Finanzierung der eigenen vier Wände sind sie sehr attraktiv. Doch zunächst wurden 20 Bausparkassen aufgefordert, ihre Modelle für den günstigsten Riester-Tarif und die beste Bausparsumme anzugeben. Nur 13 Bausparkassen schickten Angebote an Stiftung Warentest zu. Hier haben Sie die Möglichkeit zu vergleichen.

Testverweigerer und Bausparkasse ohne Riester-Tarife

Nicht mit dabei waren: Deutsche Bank, Landesbausparkasse Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Drei Bausparkassen haben den Riester-Tarif gar nicht in ihrem Angebot. Nämlich die Debeka, Deutscher Ring und die Signal-Iduna. Getestet wurden die Modellfälle 1, 2 und 3, wobei der Bausparer sieben bis zehn Jahre bauen möchte. Der Fall 4 bezieht sich auf keinen genauen Zeitpunkt. Der Bausparer kann sich bei diesem Fall entscheiden, ob er nach zehn Jahren bauen möchte oder weitere fünf Jahre später erst.

Wichtige Frage in der Testumfrage: Wie viele Kinder

Bei der jährlichen Riester- Zulage hängt die Höhe von der Anzahl der Kinder ab. Zulagen fließen immer Mitte Mai des Folgejahres. Nur bei den Sparkassen sind die Riester- Zulagen berücksichtigt. Bei dem Test wurde unterstellt, dass der Bausparer in der Darlehensphase die Förderung beantragt, für eine Hausfinanzierung. Kontogebühren und Abschlusskosten werden gesondert getilgt.

Annahmen bei den Tests 2015 / 2016

Die Bausparkassen konnten selbst die optimale Bausparsumme bestimmen. Im vierten Fall konnten sie auch eine Erhöhung der Summe in zehn Jahren vorschlagen. Eine Sonderzahlung in Höhe von 10.000 Euro durften die Bausparkassen einmalig in der Finanzierung mit einplanen. Diese ist dann sinnvoll, wenn der Bausparer die Summe benötigt, aber das Mindestguthaben noch nicht erreicht wurde. Eine weitere Annahme bei dem Test ist dass der Bausparvertrag erst nach Finanzierungsbeginnt zugeteilt wird. Die Auszahlung bis zur Zuteilung muss also mit einem Zwischenkredit finanziert werden. Für diesen Zwischenkredit wurde die Laufzeit von einem Jahr angenommen. Der vorgegebene Effektivzins beträgt 5,25 Prozent.

Jetzt vergleichen

Ergebnisse der Modelltests

Berechnet wurden bei jedem Angebot die Vorteile aus dem Bausparvertrag gegenüber einer Kombination des Riester Banksparplans und dem Bankdarlehen. Ein Bauherr würde in der Sparphase das Geld in den Banksparplan legen, wobei er eine Rendite von 1,5 Prozent erhält. Die Hausfinanzierung wäre zu einem Effektivzins von 5,25 Prozent möglich. Der Vorteil des Barwerts entspricht dem momentanen Geldwert, Zinsersparnis, welchen der Bausparer im Laufe der Vertragslaufzeit erzielen würde. Im Vergleich zum Banksparplan wurde berechnet, ob der Bausparer Nachteile erzielt, wenn der Vertrag aufgelöst werden würde und das Guthaben auf einen Riester Vertrag übertragen wird. Ein Nachteil daraus wird als Barwert angegeben. Erfahren Sie mehr zum Thema Baufinanzierung in Aachen.

Vor- und Nachteile der Baufinanzierungen

Aus dem Gesamtergebnis ergibt sich die Rangfolge der Bausparkassen. Die Vor- und Nachteile sind gewichtet gegenüber der Bankfinanzierung. Bei den Modellfällen 1 bis 3 liegt der Vorteile einer Finanzierung bei 80 Prozent, der Nachteil hingegen bezieht sich auf einen Darlehensverzicht. Dieser geht mit 20 Prozent in das Gesamtergebnis mit ein. Bei dem Modellfall 4 gibt es Vor- und Nachteile. Bei der Finanzierung in 10 Jahren, besteht zu 40 Prozent ein Vorteil. Bei einer Finanzierung bis 15 Jahren, beträgt der Vorteil nur 30 Prozent. Je länger die Laufzeit wird, umso höher fallen also die Nachteile aus.

Der Baufinanzierungs Testvergleichsbericht der DISQ

Auch die DISQ hat eine aktuelle Baufinanzierung getestet. In einem aufwendigen Verfahren des Versicherungstests wurde so der beste Baufinanzierer gekürt. Der Titel ging in diesem Jahr an Interhyp Versicherung. Diese Gesellschaft kann sich als bester Anbieter bezeichnen, was die Konditionen angeht. Im Gesamtvergleich liegt das Unternehmen im Bereich Konditionen mit 71,6 Punkten vorn. Das Unternehmen 1822 Direkt und die Comdirect folgen ihr jedoch dicht. Bei dem Bereich Service konnte Interhyp sogar 84,8 Punkte erreichen. Dort erreicht die DTW Immobilienfinanzierung Platz zwei. Insgesamt wurden bei dem Test des DISQ 16 Direkt Baufinanzierer getestet.

Die Testsieger des Testvergleichs

  • Testplatz 1 Interhyp 
  • Testplatz 2 DTW-Immobilienfinanzierung 
  • Testplatz 3 Comdirect 
  • Testplatz 4 Volkswagen Bank 
  • Testplatz 5 Dr. Klein 
  • Testplatz 6 Hypotheken-Discount
  • Testplatz 7 Accedo 
  • Testplatz 8 DAB Bank 
  • Testplatz 9 1822 Direkt 
  • Testplatz 10 Creditweb 

Jetzt vergleichen

Interhyp wird Testsieger mit hoher Punktzahl

Kein Unternehmen ist bei dem Test durchgefallen. Zwei Anbieter erreichen jedoch nur die Bewertung ausreichend im Servicebereich. Es handelt sich dabei um die Firma Immohyp und die Baugeld- Spezialisten. Sie konnten nur 45,9 und 58,8 Punkte von 100 möglichen erreichen. Damit landeten sie auf den 15 und 16 Rang.

 Baufinanzierungen für Banken in der Testwertung

Die Service- Qualität von allen Anbietern insgesamt kann jedoch als gut bezeichnet werden. Nur die Internet Auftritte einiger Anbieter müssten etwas überarbeitet werden. Denn hier ist der Branchendurchschnitt nur befriedigend. Bei einer Direktbank ist jedoch der Service von äußerst hoher Bedeutung. Denn bei der Hausbank kann man direkt Fragen vor Ort stellen. Das geht bei Direktbanken jedoch nicht. Denn sie betreiben keine Filialen und können dadurch günstigere Kredite anbieten. Hier gelangen Sie zum Rechner.

Ein guter Service im Testurteil unerlässlich

Die hohen Kosten für die Vielzahl an Filialen haben sie nicht. Doch bei Fragen und Problemen möchte man dennoch, dass einen schnell geholfen wird. Es ist ein guter Service am Telefon, via Mail oder Internet gefragt. Am Telefon ist es sehr wichtig, dass die erforderlichen Service Level eingehalten werden, der Kunde also nicht zu lange in der Warteschleife bleibt. Aber nicht nur der Service steht bei Direktbanken ganz oben an.

Ein persönlicher Vergleichstest ist unerlässlich

Auf den Test bei der Baufinanzierer sollte man sich verlassen können. Denn es werden dabei nur Direktanbieter getestet. Filialbanken haben auch eine gute Immobilienfinanzierung vorzuweisen. Es gibt außerdem eine gute Beratung vor Ort. Auch die Servicequalität ist diesen Banken sehr wichtig. Eine Baufinanzierung stellt ein großes Vorhaben dar. Es können schon die geringsten Unterschiede bei den Konditionen über ein ja oder nein entscheiden. Denn bereits ein kleiner Unterschied kann einen Betrag von mehreren Tausend Euro ausmachen, die am Ende vielleicht fehlen. Wichtig ist deshalb, dass man sich vorher die Angebote genau anschaut und miteinander vergleicht. Um eine fachgerechte Beratung durch einen Experten kommt man nicht drum herum.

Baufinanzierungen Testanalysen für 2016

Die Finanzierung der eigenen vier Wände kann mit einigen Tücken versehen sein, auf die man achten sollte. Denn schließlich möchte man viel Geld investieren, und am Ende soll es sich schließlich bezahlt machen. Ein häufiger Fehler bei der Baufinanzierung ist zu wenig Eigenkapital einzubringen. Denn dann werden die Zinsen für das Darlehen sehr hoch und man muss sehen, wie man die monatlichen Raten stemmen kann. Aktuell liegen die Zinsen bei den Banken auf einem relativ niedrigen Niveau. Finanztest, aus dem Haus der Stiftung Warentest,ermittel immer zum Jahresbeginn die Zinssätze für Hypothekendarlehen. Finden auch Sie Ihr passenden Angebot für 2014 & 2015 auf baufinanzierung-testbericht.de.

Jetzt vergleichen

Gute Beratung bei der Commerzbank

Viele Verbraucherschützer bemängeln die fehlende Beratung für den Kunden, wenn er sich ein Haus kaufen möchte. Einige Banken klärten die Antragsteller nicht darüber auf, welche genauen Kosten über die Jahre auf ihn zukommen. In 2013 wurde die Servicequalität der Anbieter genauer untersucht. Besonders überzeugen konnte die Commerzbank in der Testbewertung. Auch die Deutsche Bank konnte eine sehr gute Beratung vorweisen. Schlusslicht im Test wurden die Berater der Berliner Sparkasse.

Urteil von Focus im Praxistest

Die Fachzeitschrift veröffentlichte am 05.04.2014 einen Artikel über die Baufinanzierung und dessen Zinsen. Sie stellten fest, dass es noch nie so günstig war sich eine Immobilie anschaffe, wie in der heutigen Zeit. Durch die Senkung des Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB), kann der Verbraucher und die Banken sehr günstig an Geld kommen. Die Zeitschrift empfiehlt auch eine die Zinsen festschreiben zu lassen. Denn es muss davon ausgegangen werden, dass die Hyphothekenkredite in den nächsten Jahren wieder steigen.

Angebot der ING Diba im Bautest

Diese Bank kann schon längerer Zeit sehr erfolgreich seine unterschiedlichen Bankprodukte vertreiben. Besonders beliebt ist die ING Diba bei der Baufinanzierung. Es wird der Kundenservice, die Flexibilität des Kredites und die günstigen Konditionen des Darlehns, als durch weg positiv bewertet. Selbst bei Zahlungsschwierigkeiten gibt es ein Krisenmanagement wo mit dem Kunden unterschiedliche Lösungsansätze gefunden werden können.

Viele Anbieter auf dem Markt

Es gibt sehr viele Anbieter auf dem Markt, welche ein Immobiliendarlehn anbieten. Es hier sehr wichtig, dass der Verbraucher den Überblick behält. Sonst kann er die jeweiligen Offerten der Banken nicht beurteilen. Daher ist es ratsam, sich die Bewertungen der Analysehäuser und Prüfungsinstitute mit einzubeziehen. Auch Fachzeitungen können eine gute Entscheidungshilfe sein. Sie führen regelmäßige Tarif- und Anbietertests durch.

Finanzierungsrechner nutzen

Im Internet existieren viele Rechner, wo der Kunden die Zinsen und die Kosten des Kredites berechnen lassen kann. Es hierbei wichtig, dass die Daten wahrheitsgemäß eingegeben werden. Besonders wichtig ist die Angabe des Gehalts, der Wohnort und die gewünschte Darlehnssumme. Sind Risikolebensversicherungen vorhanden, kann sich das positiv auf die Zinsen auswirken. Der Nutzer des Rechner muss jedoch wissen, dass die Ergebnisse nur als grobe Richtlinie zu verstehen sind. Denn jede Bank hat andere Risikofaktoren, welche die Zinsen beeinflussen. Hier können Sie sich die Konditionen berechnen lassen.

Ohne Eigenkapital geht es auch

Es gibt einige ausländische Anbieter, die eine Finanzierung der Immobilie ermögliche, ohne das der Antragsteller ein Eigenkapital vorweisen kann. Doch Experten raten von dieser Form ab. Denn es lässt sich hier nicht genau feststellen, wie die Zinsen berechnet werden. Daher sollte jeder Bauherr über ausreichend Eigenkapital verfügen. Denn bei Bau muss er auch mögliche Reparaturen oder Sonderposten mit berücksichtigen. Ohne dieses finanzielle Polster wäre das nicht realisierbar.

Schlechte Erfahrungen mit Wüstenrot Bank

Obwohl diese Bank aktiv im Fernsehen oder im Radio auftritt, ist sie laut unterschiedlicher Erfahrungsberichte nicht sehr beliebt. Es wird von den Kunden bemängelt, dass die Bearbeitung der Anträge zu lange dauert. Ebenfalls ist der Kundenservice eher mangelhaft. Es ist telefonisch kaum ein Fachberater zu erreichen. Auch im Bereich postalische Bearbeitung der Briefe gibt es noch Nachholbedarf. Dieses Ergebnis kam durch intensive Testauswertungen zustande.

Umschuldung kann sinnvoll sein, Anbieter ringen um Kunden

Ist die Bindungsfrist der Zinsen nach 10 Jahren beendet, muss der Antragsteller sich nach den aktuellen Angebote der Banken informieren. Er hat in der Regel mehrere Optionen. Einerseits kann er das Angebot seiner aktuellen Bank annehmen. Das ist bequem und geht sehr schnell. Doch meist das auch die teurere Variante. Eine andere Variante ist es sich sein neues Kreditinstitut aussuchen und das Darlehn kann dann auf ein neues Konto umgelegt werden. Das hat der Vorteil, dass deutlich bessere Zinsen erreicht werden können.

Jetzt vergleichen

Deutsche Bank überrascht mit guten Angeboten

Die Deutsche Bank ist einer der Größten Banken auf der Welt. Seit einigen Jahren kann sie sehr gute Offerten im Bereich der Annuitätendarlehen anbieten. Besonders auffällig ist, dass sie auch Kunden mit wenig Einkommen, einen Kredit ermöglichen können. Die Zinsen sind verhältnismäßig gering. Selbst eine Sondertilgung kann vereinbart werden. Es werden auch keine Schätzkosten für de Immobilie berechnet. Die aktuellen Bauzinsen sind auch auf dieser Seite in Erfahrung zu bringen.

Hohe Kosten bei frühzeitiger Rückzahlung

Viele Immobilienbesitzer wollen sich so schnell wie möglich, von den enormen Belastungen der Bank befreien. Daher streben sie eine frühzeitige Rückzahlung der Summe an. Doch es entstehen hier dem Hausbesitzer sehr hohe Kosten. Die Banken haben laut Vertrag das Recht auf eine Vorfälligkeitsentschädigung. Es gibt unterschiedliche Berechnungen der Banken, wie diese Gebühren berechnet werden. Meist werden die Sollzinsbindung, Laufzeit und Ratenhöhe mit berücksichtigt. In unserem Kostentest können Sie auch Ihre Ausgaben für die Baufinanzierung berechnen lassen.

Versicherer Debeka mitten drin im Immobiliengeschäft

Die Debeka ist ein anerkannter und sehr erfolgreicher Versicherer für die Bereiche Krankenvollversicherung, Personen-Sachversicherungen und viele andere. Auch im Sektor der Häuserfinanzierung hat sie unterschiedliche Konzepte auf den Markt gebracht. Diese wurden auch von der Stiftung Warentest bewertet. Sie konnte in unterschiedlichen Tests nicht voll überzeugen. Es macht deutlich, dass der Anbieter einiges Nachbessern muss. Besonders die Konditionen und Leistungen wurden von den Prüfern bemängelt. Hier gelangen Sie zur Kategorie aktuelle Nachrichten und zum Geldtest rund um das interessante und vielschichtige Thema Baufinanzierung.

Schufa ist immer ein wichtiges Thema für die Anbieter

Für viele Bürger scheint die Schufa ein unnützes Instrument zu sein. Doch diese Institution hat den Auftrag, Schuldner und Geldgeber zu schützen. Damit Banken den Kunden und dessen Kreditwürdigkeit bestimmen können, werden die Anfragen an die Schufa weitergeleitet. Sie prüft ob anders wo schon Kredite laufen oder gar schon Schulden generiert wurden. Je nach Stand der Dinge, wird der Kunde mit Punkten bewertet. Die Bank kann sich nun ein besseres Bild darüber machen, in welches Risiko sie investieren.

Generali steigt in die Finanzierung von Häusern ein

Der Großversicherer Generali steigt seit neusten auch in das Immobiliengeschäft ein. Laut Angaben des Anbieters, kann eine feste Zinsbindung von bis zu 20 Jahren vereinbart werden. Eine Finanzierung bis zu 90 Prozent des Marktwertes ist realisierbar und auch Zusatzsicherheiten sind mit 90 Prozent erreichbar. Die Generali übernimmt die Kosten der Gutachterkosten für die Immobilie. Es besteht hierfür ein Gutachter-Vertrag mit den TÜV-Süd. Es besteht eine Zinsgarantie mit einer kostenfreien Vorteilsoption. Es ist dem Geldnehmer möglich 10 Prozent der Gesamtsumme pro Jahr als Sondertilgung zu leisen. Ebenfalls soll eine Zinssicherung bis zu vier Jahre im Voraus vakant sein. Dieser wird jedoch nur mir den Generali Forwad-Darlehen gewährt.

Baufinanzierung Test – Verträge in Ruhe lesen

Es ist sehr wichtig, dass sich die Verbraucher nicht unter Druck setzen lassen und einfach den Vertrag unterschreiben. Der Kunde muss sich die Zeit nehmen und die genauen Vertragsbedingungen durch lesen. Denn so kann er Erfahrung bringen, welche Leistungsausschlüsse vorhanden sind. Auch bekommt er eine gute Übersicht darüber, welche Sondervereinbarungen im Vertrag enthalten sind.

Interessantes zu Beratungstestprotokollen und warum es sinnvoll ist

Die Bundesregierung will in den nächsten Jahren ein Gesetz verabschieden, was die Kunden bei einen Beratungsgespräch mehr schützt. Das gilt für Versicherungen als auch für Banken. Alle Fakten die in dem Gespräch besprochen wurden, müssen dann in Protokolle niedergeschrieben werden. Ist das nicht der Fall, ist der Berater oder die Firma dafür haftbar. Damit wird die Position des Kunden deutlich gestärkt. Auch Fehlberatungen werden durch solche Maßnahmen deutlich gemindert.

Für Freiberufler gilt es etliche Dinge zu beachten

Eigentlich ist es Freiberuflern und Selbstständigen nicht möglich einen Kredit von der Bank zu bekommen. Zu hoch ist das Risiko für die Bank, dass sie das Geld nicht zurück erhalten. Eine Ausnahme macht hier die Deutsche Kreditbank AG( DKB). Sie verleiht auch Geld an die Freiberufler. Jedoch sind lediglich Summen von 2.500-50.000 Euro erreichbar. In vielen Fällen reicht es für eine Baufinanzierung aus.

Allianz ist noch immer der Branchenprimus

Die Allianz hat eine Baufinanzierung in ihren Portfolio. Von unterschiedlichen Prüfungsinstituten wird lobend erwähnt, dass ein Verbraucher eine individuelle und maßgeschneiderte Finanzierung erhält. Der Anbieter gewährt dem Antragsteller eine Zins- und Planungssicherheit von 25 Jahren. Die Zinsgarantie hat bis zur vollen Rückzahlung seine Gültigkeit. Die Wohn-Riester kann mit integriert werden.

Jetzt vergleichen

Checkliste für Bauherren in 2016

Es ist vom Vorteil, wenn sich der Verbraucher auf das Gespräch mit dem Berater vorbereitet. In vielen Fällen kann eine Checkliste hilfreich sein. Je nach Bedarf kann sich erstellt sein. Doch es sollten Einkommen, Kreditsumme und mögliche Versicherungen mit enthalten sein. Auch Fragen des Darlehensnutzers können ruhig drauf verfasst werden. Somit werden diese beim Gespräch nicht versessen. Durch die Liste können schneller die Grundbedingungen des Antragstellers ermitteln werden.

DEVK Versicherungen mit langer Tradition

Auch die DEVK ist in der Baufinanzierung anzufinden. Sie hat unter anderen auch die Verbraucher mit einer geringen Eigenkapitalquote als Zielgruppe für sich definiert. Die DEVK berät seine Kunden nur persönlich und nicht über das Telefon. Es wird von dem Anbieter eine Summe von 40.000 bis 400.00 Euro angeboten. Eine kostenlose Sondertilgung von 10 Prozent pro Jahr ist möglich.

Tipps für ein Beratungstestgespräch

Wie in alle Lagen des Lebens gibt es bei einem Beratungsgespräch einiges zu beachten. Denn die Kreditvergabe bei einer Bank hängt nicht ausschließlich von den finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers ab. Auch das Auftreten und die Erscheinung spielen eine wichtige Rolle. Daher sollte sich der Verbraucher auf viel Fragen vorbereiten. Insbesondere zu den Themen Eigenkapital, Finanzierungsoptionen, Arbeitsplatz und familiäre Situation oder Familienplanung.

Barmenia als Alternative im Testbericht

Die Barmenia ist eigentlich bekannt für Kranken-und Lebensversicherungen. Doch viele andere Versicherer auch, haben sie sich auch im Immobiliengeschäft mit eingegliedert. Doch laut unterschiedlicher Bewertungsgrundlagen der Prüfer, ist der Anbieter und dessen Finanzierungsangebot eher im unteren Mittelfeld einzuordnen. Insbesondere wird der Zinszuschlag von 0,5 Prozent für eine höhere Beleihungsgrenze bemängelt.

Baufinanzierungen Testberichte 2016 – BHW umstritten

Es gibt kaum einen Baufinanzierer der so umstritten ist, wie die BHW. Laut unterschiedlicher Bewertung ist sie stabil auf dem Markt vertreten. Doch die öffentlichen Kundenmeinungen können dieses Erfolg nicht stützten. Im Gegenteil, viele Nutzer fühlen sich von dem Berater falsch beraten und nicht ausreichend aufgeklärt. Preiswertere Varianten wurden angeblich nicht erwähnt. Das zeigt auf, wie viel Nachholbedarf der Anbieter in sämtlichen Bereichen seiner Firmenstruktur hat. Die Zukunft wird es offenbaren, ob die Kritik angenommen wird.

Jetzt vergleichen