ING Diba Baufinanzierung Test

Die ING Diba bietet eine Baufinanzierung mit einer Laufzeit von bis zu 15 Jahren, aber auch kürzere Laufzeiten zwischen 7 und 84 Monaten sind möglich. Dabei können Kunden entscheiden, ob es sich für den Neubau, Kauf einer Immobilie, ein Forward-Darlehen oder eine Anschlussfinanzierung als auch eine Darlehensverlängerung handeln soll. Auch ein Wohnkredit steht zur Auswahl. Wie hoch die Zinsen derzeit liegen und welche Konditionen Kunden rund um den Hausbau zu erwarten haben, soll der folgende Artikel aufklären.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

DISQ Teststudie Direkt-Baufinanzierer 2017 (Stand 2019)

Beim Deutschen Institut für Service-Qualität stehen folgende Anbieter im Ranking:

  • 1 Interhyp 83,0 sehr gut
  • 2 1822direkt 81,0 sehr gut
  • 3 Volkswagen Bank 80,5 sehr gut
  • 4 Consorsbank 78,5 gut
  • 5 Dr. Klein 78,2 gut
  • 6 Comdirect Bank 76,0 gut
  • 7 Accedo 74,2 gut
  • 8 Planethyp 72,8 gut
  • 9 DTW-Immobilienfinanzierung 72,8 gut
  • 10 Creditweb 66,9 befriedigend
  • 11 Baufi Direkt 66,3 befriedigend
  • 12 ING-Diba 63,0 befriedigend
  • 13 Netbank 62,9 befriedigend
  • 14 DKB Deutsche Kreditbank 57,6 ausreichend

Jetzt Vergleich anfordern >

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 295.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 1.229,17 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Januar 2019
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 147.500,40 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 49.619,20 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 97.881,20 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 197.118,80 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

Konditionen bei der Neufinanzierung im Testbericht

Der Anbieter verspricht niedrige Zinsen, wenn es um eine Neufinanzierung beim Hausbau geht. Dabei ist vor allem positiv hervorzuheben, dass eine kostenlose Sondertilgung von 5% im Jahr möglich ist. Das mindert die tatsächliche Laufzeit der Baufinanzierungen zum Teil erheblich. Auch Änderungen innerhalb der Vertragslaufzeit sind 2-mal jährlich für die Kunden möglich. Die Erfahrungen zeigen auch, dass eine zinsfreie Bereitstellung von bis zu sechs Monaten Bestandteil der Neufinanzierung ist. Die Laufzeit kann entweder auf 5, 10 oder auch auf 15 Jahre mit dem Anbieter vereinbart werden. Je höher die Bausumme, desto niedriger fallen letztendlich auch die Zinsen aus. Alles zum Baufinanzierungs Test finden Sie auf dieser Seite.

Kundenbefragung Bank des Jahres 2017 laut n-tv

  • 1 DKB Deutsche Kreditbank 83,7 sehr gut
  • 2 ING-DiBa 82,3 sehr gut
  • 3 Comdirect Bank 80,6 sehr gut
  • 4 1822direkt 76,7 gut
  • 5 Consorsbank 67,2 befriedigend
Jetzt Vergleich anfordern >

Beispiele der Zinsen und der Rückzahlung

Banken bieten immer dann günstige Konditionen an, wenn der Nettodarlehensbetrag und die mit dem Baufinanzierer vereinbarte Laufzeit niedriger ausfallen. Konkret bedeutet dies für den Kunden, dass es bei einer Finanzierungssumme mit einer 5-jährigen Zinsbindung bei einer Summe von 50.000 Euro einen festen Sollzins in Höhe von 1,76 Prozent gibt. Auf die Dauer von 15 Jahren und einer Finanzierungssumme in Höhe von ab 200.000 Euro liegt der effektive Sollzins bei fast drei Prozent. Der effektive Jahreszins beim Hausbau liegt dann bei 2,65 %. Die Konditionen werden vor allem vom Fachblatt Focus Money positiv bewertet, da die Focus Money in der ING Diba den fairsten Baufinanzierer in Deutschland sieht. Weitere Nachrichten:

Nachfinanzierung und Erfahrungen mit den Nebenkosten

Die Zinsen im Bereich der Nachfinanzierung unterscheiden sich kaum bis gar nicht zu den Zinsen, die es bei einer Neufinanzierung gibt. Dennoch lohnt es sich in einigen Fällen auch, wenn man mit dem Finanzierer in Verhandlungen tritt. So lassen sich zum Teil sehr viel bessere Konditionen aushandeln. Die ING berechnet anhand eines Beispiels im Bereich der Anschlussfinanzierung eine monatliche Rate von knapp 556 Euro im Monat. Dabei gilt eine Tilgung in Höhe von 2% p.a. und eine Darlehenssumme von 150.000 Euro, eine Auszahlung von 100 Prozent als auch ein Effektivzins von 2,48 Prozent. Die Zinsbindung liegt bei den genannten Kosten auf einem Zeitraum von 10 Jahren. Alles zum Thema Bauzinsen können Sie hier nachlesen.

 

Was ist negativ, welche Nachteile ergeben sich

Traut man den Erfahrungen der Bestandskunden, so gibt es wenig, was negativ ist. Denn auch bei Problemen mit dem Anbieter aus Frankfurt am Main gibt es kulante Regelungen. Die Erfahrungen der Kunden mit dem Vermittler und der sehr gute Service rund um den Kredit wurden auch von anderen Instituten positive bewertet. Das bestätigt auch der Bericht der Fachzeitschrift Focus Money, der die Frankfurter Anbieter zum fairsten Baufinanzierer wählt. Weitere Informationen rund um die Thema Online-Bedingungen, Einfamilienhaus, Erfahrungsbericht andere Bauhererren und Kosten auch auf diesem Artikel zum Lesen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Test Fonds-Sparplan 2017 laut Deustches Institut für Service-Qualität

  • 1 Wüstenrot direct 97,5 sehr gut
  • 2 Consorsbank 87,5 sehr gut
  • 3 DKB Deutsche Kreditbank 75,0 gut
  • 4 Targobank 70,0 gut
  • 5 Comdirect Bank 60,0 befriedigend
  • 6 1822direkt 55,0 ausreichend
  • 7 Onvista Bank 52,5 ausreichend
  • 8 S Broker 50,0 ausreichend
  • 9 Hypovereinsbank 47,5 ausreichend
  • 10 Commerzbank 45,0 ausreichend
  • 10 ING-Diba 45,0 ausreichend
  • 12 Maxblue 40,0 ausreichend
  • 13 Flatex 37,5 mangelhaft
  • 13 Postbank 37,5 mangelhaft
  • 15 Moneyou 30,0 mangelhaft
  • 16 Volkswagen Bank 22,5 mangelhaft
Umschuldung mit dem Forward-Darlehen & Bewertung

Auch im Test der TÜV Saarland kann der Anbieter im Bereich Finanzierung beim Bauen mit guten Noten abschneiden. Es ist auch eine schnelle Umschuldung zu einem geringen Risiko in das Forward-Darlehen möglich. Der Wechsel ist direkt möglich, steigende Zinsen werden laut Bericht auf der Homepage ausgeschlossen. Die Angebote umfassen unter anderem auch eine kostenfreie Sondertilgung, einen Abschluss bis zu 3 Jahre im Voraus als auch sehr niedrige Zinsen für bis zu 10 Jahre, wenn Sie zum Beispiel ein Einfamilienhaus bauen möchten. Zum Baufinanzierungsrechner gelangen Sie hier.

TOP Online-Ratenkredite ohne Bewertung der RSV laut DFSI Testbericht

Rang Kreditinstitut Produktname Gesamtpunktzahl
1 Bank of Scotland Ratenkredit 286,3
2 Deutsche Kreditbank AG Privatdarlehen 272,4
3 Barclaycard Barclays Bank PLC Ratenkredit 271,2
4 Barclaycard Barclays Bank PLC Express-Kredit 269,0
5 ING-DiBa Ratenkredit 265,6
6 SWK Bank Ratenkredit 263,6
7 1822direkt Online-Ratenkredit 253,2
7 SKG BANK PrivatKredit 253,2
9 ABK Allgemeine Beamten Bank AG Kreditvertrag FlexoPlus 249,1
10 Consorsbank Ratenkredit 247,8
11 Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG PrivatKredit direkt 245,4
12 norisbank GmbH Top-Kredit 240,8
13 Barclaycard Barclays Bank PLC Selbständigenkredit 228,5
14 Deutsche Postbank AG Privatkredit 227,6
15 comdirect bank AG Ratenkredit 227,0
16 Augsburger Aktienbank AG – Marke netbank Ratenkredit 225,5
17 Degussa Bank AG PrivatKredit 224,9
18 CreditPlus Bank AG SofortKredit 195,3
19 UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank) KomfortKredit 189,9
20 Volkswagen Bank GmbH Direkt Kredit 165,4
21 Commerzbank AG Wunschkredit 157,8
22 TARGOBANK Wie für mich gemacht Kredit 110,2

Erläuterungen zur Darlehensverlängerung, Bearbeitungsgebühr und Bedingungen ohne Eigenkapital

Bei der Abwicklung und Planung beim Hausbau und der Aufnahme von einem Kredit wird in der Regel immer auch ein Beitrag für die Bearbeitung der Finanzierung erhoben. Die Höhe hängt grundsätzlich vom Wert der jeweiligen Immobilie ab wie der Test zeigt. Aber auch Anbieter, die die beste Bewertung erhalten können, verlangen bestimmte Sicherheiten. Das gilt vor allem beim Hausbau. Denn es wird empfohlen, dass deutsche Bauherren mindestens 10 Prozent Eigenkapital zur Verfügung stellen können. Ohne Eigenkapital ist das Unterfangen weitaus schwieriger und wird mindestens auch teurer. Und das selbst unter den sehr gut bewerteten Anbietern. Wenn sie eine Frage zum Eigenheim, KFW-Förderung, den aktuellen Hypothekenzinsen, haben, dann stehen Ihnen auch unseren Experten gerne zur Verfügung.

Antrag und Erläuterungen für Freiberufler und Selbstständige

Für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst handelt sich sich in der Regel um unkomplizierte Verfahren bei Antrag. Die Vergleich zeigen jedoch, dass es für Freiberufler schwieriger wird ein Kreditsumme zu erhalten als für andere Berufsgruppen. Eine gute Beratung ist aus diesem Grund sehr wichtig, um gute Konditionen erhalten zu können. Schreiben Sie uns einfach und erhalten eine schnelle Auswertung und Infos über die Preise der Anfrage. Über die Bank (Interhyp) kann auch ein Girokonto, Tagesgeld oder Festgeld abgeschlossen werden.

Bo­ni­täts­un­ab­hän­gi­ge Kon­di­tio­nen – Kredit­betrag 5000 Euro laut test.de

ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 3,79
36 Monate: 3,79
48 Monate: 3,79
60 Monate: 3,79
72 Monate: 3,79

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

Bo­ni­täts­un­ab­hän­gi­ge Kon­di­tio­nen – Kredit­betrag 10000 Euro laut test.de

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …
24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …
24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 3,79
36 Monate: 3,79
48 Monate: 3,79
60 Monate: 3,79
72 Monate: 3,79

Bo­ni­täts­un­ab­hän­gi­ge Kon­di­tio­nen – Kredit­betrag 20000 Euro laut test.de
ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 3,79
36 Monate: 3,79
48 Monate: 3,79
60 Monate: 3,79
72 Monate: 3,79

ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

ING-Diba

Effektivzins in Pro­zent pro Jahr für …

24 Monate: 2,99
36 Monate: 2,99
48 Monate: 2,99
60 Monate: 2,99
72 Monate: 2,99

Auszahlung beim Wohnkredit

Immobilienbesitzer können auch bei bereits bestehendem Wohnraum einen Finanzierung bei der ING Diba erhalten. Das gilt vor allem für Möbel, Haus und Garten energieeffizient gestalten, renovieren und oder modernisieren & andere Sachen für Haus und Garten. Die Laufzeiten können zwischen 24 und bis zu 84 Monate vereinbart werden. Der Effektivzins liegt bei noch unter 4 Prozent p.a. und der Kreditbetrag kann bei Bedarf bis zu 50.000 Euro betragen. Weitere Zusatzkosten entstehen derweil nicht. Eine Kreditabsicherung kann auf Verlangen auch abgeschlossen werden. Worauf Sie bei der Baufinanzierung achten sollen, erfahren Sie hier.

INGDiba Baufinanzierungen Tests und Konditionen

Die ING Diba bietet dem Kunden unzählige Möglichkeiten beim Hausbau oder beim Kauf einer Immobilie und wird im Test zum fairsten Anbieter im Bereich der Baufinanzierung gewählt. Auch hier haben Sie die Möglichkeit die besten Konditionen und Anbieter mit Hilfe unserer Experten zu finden.

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.01.2019 0,00 Euro -295.000,00 Euro
30.02.2019 1.229,17 Euro 491,67 Euro 737,50 Euro -294.262,50 Euro
30.03.2019 1.229,17 Euro 490,44 Euro 738,73 Euro -293.523,77 Euro
30.04.2019 1.229,17 Euro 489,21 Euro 739,96 Euro -292.783,81 Euro
30.05.2019 1.229,17 Euro 487,97 Euro 741,20 Euro -292.042,61 Euro
30.06.2019 1.229,17 Euro 486,74 Euro 742,43 Euro -291.300,18 Euro
30.07.2019 1.229,17 Euro 485,50 Euro 743,67 Euro -290.556,51 Euro
30.08.2019 1.229,17 Euro 484,26 Euro 744,91 Euro -289.811,60 Euro
30.09.2019 1.229,17 Euro 483,02 Euro 746,15 Euro -289.065,45 Euro
30.10.2019 1.229,17 Euro 481,78 Euro 747,39 Euro -288.318,06 Euro
30.11.2019 1.229,17 Euro 480,53 Euro 748,64 Euro -287.569,42 Euro
30.12.2019 1.229,17 Euro 479,28 Euro 749,89 Euro -286.819,53 Euro
30.01.2020 1.229,17 Euro 478,03 Euro 751,14 Euro -286.068,39 Euro
30.02.2020 1.229,17 Euro 476,78 Euro 752,39 Euro -285.316,00 Euro
30.03.2020 1.229,17 Euro 475,53 Euro 753,64 Euro -284.562,36 Euro
30.04.2020 1.229,17 Euro 474,27 Euro 754,90 Euro -283.807,46 Euro
30.05.2020 1.229,17 Euro 473,01 Euro 756,16 Euro -283.051,30 Euro
30.06.2020 1.229,17 Euro 471,75 Euro 757,42 Euro -282.293,88 Euro
30.07.2020 1.229,17 Euro 470,49 Euro 758,68 Euro -281.535,20 Euro
30.08.2020 1.229,17 Euro 469,23 Euro 759,94 Euro -280.775,26 Euro
30.09.2020 1.229,17 Euro 467,96 Euro 761,21 Euro -280.014,05 Euro
30.10.2020 1.229,17 Euro 466,69 Euro 762,48 Euro -279.251,57 Euro
30.11.2020 1.229,17 Euro 465,42 Euro 763,75 Euro -278.487,82 Euro
30.12.2020 1.229,17 Euro 464,15 Euro 765,02 Euro -277.722,80 Euro
30.01.2021 1.229,17 Euro 462,87 Euro 766,30 Euro -276.956,50 Euro
30.02.2021 1.229,17 Euro 461,59 Euro 767,58 Euro -276.188,92 Euro
30.03.2021 1.229,17 Euro 460,31 Euro 768,86 Euro -275.420,06 Euro
30.04.2021 1.229,17 Euro 459,03 Euro 770,14 Euro -274.649,92 Euro
30.05.2021 1.229,17 Euro 457,75 Euro 771,42 Euro -273.878,50 Euro
30.06.2021 1.229,17 Euro 456,46 Euro 772,71 Euro -273.105,79 Euro
30.07.2021 1.229,17 Euro 455,18 Euro 773,99 Euro -272.331,80 Euro
30.08.2021 1.229,17 Euro 453,89 Euro 775,28 Euro -271.556,52 Euro
30.09.2021 1.229,17 Euro 452,59 Euro 776,58 Euro -270.779,94 Euro
30.10.2021 1.229,17 Euro 451,30 Euro 777,87 Euro -270.002,07 Euro
30.11.2021 1.229,17 Euro 450,00 Euro 779,17 Euro -269.222,90 Euro
30.12.2021 1.229,17 Euro 448,70 Euro 780,47 Euro -268.442,43 Euro
30.01.2022 1.229,17 Euro 447,40 Euro 781,77 Euro -267.660,66 Euro
30.02.2022 1.229,17 Euro 446,10 Euro 783,07 Euro -266.877,59 Euro
30.03.2022 1.229,17 Euro 444,80 Euro 784,37 Euro -266.093,22 Euro
30.04.2022 1.229,17 Euro 443,49 Euro 785,68 Euro -265.307,54 Euro
30.05.2022 1.229,17 Euro 442,18 Euro 786,99 Euro -264.520,55 Euro
30.06.2022 1.229,17 Euro 440,87 Euro 788,30 Euro -263.732,25 Euro
30.07.2022 1.229,17 Euro 439,55 Euro 789,62 Euro -262.942,63 Euro
30.08.2022 1.229,17 Euro 438,24 Euro 790,93 Euro -262.151,70 Euro
30.09.2022 1.229,17 Euro 436,92 Euro 792,25 Euro -261.359,45 Euro
30.10.2022 1.229,17 Euro 435,60 Euro 793,57 Euro -260.565,88 Euro
30.11.2022 1.229,17 Euro 434,28 Euro 794,89 Euro -259.770,99 Euro
30.12.2022 1.229,17 Euro 432,95 Euro 796,22 Euro -258.974,77 Euro
30.01.2023 1.229,17 Euro 431,62 Euro 797,55 Euro -258.177,22 Euro
30.02.2023 1.229,17 Euro 430,30 Euro 798,87 Euro -257.378,35 Euro
30.03.2023 1.229,17 Euro 428,96 Euro 800,21 Euro -256.578,14 Euro
30.04.2023 1.229,17 Euro 427,63 Euro 801,54 Euro -255.776,60 Euro
30.05.2023 1.229,17 Euro 426,29 Euro 802,88 Euro -254.973,72 Euro
30.06.2023 1.229,17 Euro 424,96 Euro 804,21 Euro -254.169,51 Euro
30.07.2023 1.229,17 Euro 423,62 Euro 805,55 Euro -253.363,96 Euro
30.08.2023 1.229,17 Euro 422,27 Euro 806,90 Euro -252.557,06 Euro
30.09.2023 1.229,17 Euro 420,93 Euro 808,24 Euro -251.748,82 Euro
30.10.2023 1.229,17 Euro 419,58 Euro 809,59 Euro -250.939,23 Euro
30.11.2023 1.229,17 Euro 418,23 Euro 810,94 Euro -250.128,29 Euro
30.12.2023 1.229,17 Euro 416,88 Euro 812,29 Euro -249.316,00 Euro
30.01.2024 1.229,17 Euro 415,53 Euro 813,64 Euro -248.502,36 Euro
30.02.2024 1.229,17 Euro 414,17 Euro 815,00 Euro -247.687,36 Euro
30.03.2024 1.229,17 Euro 412,81 Euro 816,36 Euro -246.871,00 Euro
30.04.2024 1.229,17 Euro 411,45 Euro 817,72 Euro -246.053,28 Euro
30.05.2024 1.229,17 Euro 410,09 Euro 819,08 Euro -245.234,20 Euro
30.06.2024 1.229,17 Euro 408,72 Euro 820,45 Euro -244.413,75 Euro
30.07.2024 1.229,17 Euro 407,36 Euro 821,81 Euro -243.591,94 Euro
30.08.2024 1.229,17 Euro 405,99 Euro 823,18 Euro -242.768,76 Euro
30.09.2024 1.229,17 Euro 404,61 Euro 824,56 Euro -241.944,20 Euro
30.10.2024 1.229,17 Euro 403,24 Euro 825,93 Euro -241.118,27 Euro
30.11.2024 1.229,17 Euro 401,86 Euro 827,31 Euro -240.290,96 Euro
30.12.2024 1.229,17 Euro 400,48 Euro 828,69 Euro -239.462,27 Euro
30.01.2025 1.229,17 Euro 399,10 Euro 830,07 Euro -238.632,20 Euro
30.02.2025 1.229,17 Euro 397,72 Euro 831,45 Euro -237.800,75 Euro
30.03.2025 1.229,17 Euro 396,33 Euro 832,84 Euro -236.967,91 Euro
30.04.2025 1.229,17 Euro 394,95 Euro 834,22 Euro -236.133,69 Euro
30.05.2025 1.229,17 Euro 393,56 Euro 835,61 Euro -235.298,08 Euro
30.06.2025 1.229,17 Euro 392,16 Euro 837,01 Euro -234.461,07 Euro
30.07.2025 1.229,17 Euro 390,77 Euro 838,40 Euro -233.622,67 Euro
30.08.2025 1.229,17 Euro 389,37 Euro 839,80 Euro -232.782,87 Euro
30.09.2025 1.229,17 Euro 387,97 Euro 841,20 Euro -231.941,67 Euro
30.10.2025 1.229,17 Euro 386,57 Euro 842,60 Euro -231.099,07 Euro
30.11.2025 1.229,17 Euro 385,17 Euro 844,00 Euro -230.255,07 Euro
30.12.2025 1.229,17 Euro 383,76 Euro 845,41 Euro -229.409,66 Euro
30.01.2026 1.229,17 Euro 382,35 Euro 846,82 Euro -228.562,84 Euro
30.02.2026 1.229,17 Euro 380,94 Euro 848,23 Euro -227.714,61 Euro
30.03.2026 1.229,17 Euro 379,52 Euro 849,65 Euro -226.864,96 Euro
30.04.2026 1.229,17 Euro 378,11 Euro 851,06 Euro -226.013,90 Euro
30.05.2026 1.229,17 Euro 376,69 Euro 852,48 Euro -225.161,42 Euro
30.06.2026 1.229,17 Euro 375,27 Euro 853,90 Euro -224.307,52 Euro
30.07.2026 1.229,17 Euro 373,85 Euro 855,32 Euro -223.452,20 Euro
30.08.2026 1.229,17 Euro 372,42 Euro 856,75 Euro -222.595,45 Euro
30.09.2026 1.229,17 Euro 370,99 Euro 858,18 Euro -221.737,27 Euro
30.10.2026 1.229,17 Euro 369,56 Euro 859,61 Euro -220.877,66 Euro
30.11.2026 1.229,17 Euro 368,13 Euro 861,04 Euro -220.016,62 Euro
30.12.2026 1.229,17 Euro 366,69 Euro 862,48 Euro -219.154,14 Euro
30.01.2027 1.229,17 Euro 365,26 Euro 863,91 Euro -218.290,23 Euro
30.02.2027 1.229,17 Euro 363,82 Euro 865,35 Euro -217.424,88 Euro
30.03.2027 1.229,17 Euro 362,37 Euro 866,80 Euro -216.558,08 Euro
30.04.2027 1.229,17 Euro 360,93 Euro 868,24 Euro -215.689,84 Euro
30.05.2027 1.229,17 Euro 359,48 Euro 869,69 Euro -214.820,15 Euro
30.06.2027 1.229,17 Euro 358,03 Euro 871,14 Euro -213.949,01 Euro
30.07.2027 1.229,17 Euro 356,58 Euro 872,59 Euro -213.076,42 Euro
30.08.2027 1.229,17 Euro 355,13 Euro 874,04 Euro -212.202,38 Euro
30.09.2027 1.229,17 Euro 353,67 Euro 875,50 Euro -211.326,88 Euro
30.10.2027 1.229,17 Euro 352,21 Euro 876,96 Euro -210.449,92 Euro
30.11.2027 1.229,17 Euro 350,75 Euro 878,42 Euro -209.571,50 Euro
30.12.2027 1.229,17 Euro 349,29 Euro 879,88 Euro -208.691,62 Euro
30.01.2028 1.229,17 Euro 347,82 Euro 881,35 Euro -207.810,27 Euro
30.02.2028 1.229,17 Euro 346,35 Euro 882,82 Euro -206.927,45 Euro
30.03.2028 1.229,17 Euro 344,88 Euro 884,29 Euro -206.043,16 Euro
30.04.2028 1.229,17 Euro 343,41 Euro 885,76 Euro -205.157,40 Euro
30.05.2028 1.229,17 Euro 341,93 Euro 887,24 Euro -204.270,16 Euro
30.06.2028 1.229,17 Euro 340,45 Euro 888,72 Euro -203.381,44 Euro
30.07.2028 1.229,17 Euro 338,97 Euro 890,20 Euro -202.491,24 Euro
30.08.2028 1.229,17 Euro 337,49 Euro 891,68 Euro -201.599,56 Euro
30.09.2028 1.229,17 Euro 336,00 Euro 893,17 Euro -200.706,39 Euro
30.10.2028 1.229,17 Euro 334,51 Euro 894,66 Euro -199.811,73 Euro
30.11.2028 1.229,17 Euro 333,02 Euro 896,15 Euro -198.915,58 Euro
30.12.2028 1.229,17 Euro 331,53 Euro 897,64 Euro -198.017,94 Euro
30.01.2029 1.229,17 Euro 330,03 Euro 899,14 Euro -197.118,80 Euro
Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

ING Diba

Theodor-Heuss-Allee 2

60628 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 50 500 105

Telefax: 069 / 27 222 27

E-Mail: info@ing-diba.de

Facebook: www.facebook.com/ingdiba